Wissenschaftliches Arbeiten (SE)

Course Details

Lecturer

Robert Sablatnig
Sebastian Zambanini

LVA-Nr.

180.765

Typ

Seminar (SE)

Link

TISS

  • Termin: Dienstag 12:00 – 14:00
  • Ort: Sem 183/2

Thema im WS 16/17: Computer Vision im Tierbereich

Der 2. Teil des Seminars “Wissenschaftliches Arbeiten” wird am CVL von Prof. Robert Sablatnig gemeinsam mit Sebastian Zambanini im Wintersemester abgehalten. Es dient primär als Einführung in die wissenschaftliche Arbeitsweise, von der Informationsbeschaffung bis zur Präsentation der eigenen, wissenschaftlichen Arbeit als Grundvoraussetzung für die darauffolgende Bakkalaureatsarbeit bzw. für Seminare und in weiterer Folge der Masterarbeit. Im WS 16/17 steht es unter dem Motto “Computer Vision im Tierbereich”, verschiedene Literaturbeiträge zu diesem Gebiet sollen Methoden und Anwendungen von verschiedenen Seiten beleuchten.

Inhalt:

  •  Einführung in die wissenschaftliche Arbeitsweise
  •  Literatursuche und Literaturvergleich
  •  Abfassung von Papers (Aufbau, Planung)
  •  Wissenschaftliche Konferenzen (Organisation, Ablauf)
  •  Präsentation von wissenschaftlichen Arbeiten

Ablauf:

1. Auswahl der Literaturbeiträge
2. Verfassen eines Informative Abstracts
3. Verfassen eines Extended Abstracts
4. Präsentation der Problemstellung (ca. 5 min, mit Videoaufnahme)
5. Verfassen der finalen Seminararbeit
6. Abschlußpräsentation: Vortrag (ca. 10 min, mit Videoaufnahme)

Leistungsbeurteilung:

Individuelle Bewertung der schriftlichen Arbeiten (Informative Abstract, Extended Abstract, Seminararbeit) sowie der beiden Präsentationen.

 

1. Einheit: DI, 18.10.16 13.00 – 15.00, Sem. 183-2, Favoritenstr.9, 4.Stock, gelber Bereich
Zeitplan